Entscheidungen der Spielleiterversammlung vom 16.7.2019

Zu Beginn der Versammlung wurde eine leicht veränderte Turnierordnung des Schachbezirks Bochum 2019 verteilt, die ohne Widerspruch blieb.

Im Bezirk wird in 3 Klassen gespielt. Die Bezirksklasse (8 Bretter) spielt mit 6 Mannschaften; die Kreisliga (6 Bretter) mit 9 Mannschaften und die Kreisklasse (4 Bretter) mit 4 Mannschaften. Bezirksklasse und Kreisklasse spielen doppelrundig. Alle Termine und Paarungen können im Ergebnisportal eingesehen werden.

Neu wurde die Bedenkzeit für diese 3 Staffeln auf 2 Std. für die ersten 40 Züge und dann 30 Minuten für den Rest der Partie festgelegt. Gegenüber der alten Regelung reduziert sich also die Zeit nach dem 40 Zug.

Eine Festlegung für die Saison 2020/2021 auf 2 Gruppen mit je 6 Brettern wollte die Versammlung nicht treffen. Diese Entscheidung wird jedoch auf der nächsten Jahreshauptversammlung des Bezirks zur Abstimmung kommen.

Für die Bezirksklasse mussten als Ergänzung zu der veröffentlichten Terminplanung weitere Termine (insgesamt 10) gefunden werden. Bei diesen zusätzlichen Terminen ist die jeweilige Urlaubsplanung zu bedenken. So findet die 3. Runde an einem „langen“ Wochenende statt (3.11.); die 4. Runde findet am Volkstrauertag statt und die letzte Runde liegt am Ende der Osterferien.

Für die Kreisliga gab es nur einen Änderungswunsch. Die letzte Runde wurde auf den 17.5. um eine Woche vorverlegt.

Ferner sind im Ergebnisportal auch schon einige Verlegungswünsche berücksichtigt.

Der Viererpokal wird komplett nach längerer Diskussion neugestaltet. Geplant ist am Wochenende (31.8. / 1.9.) die erste Runde mit Turnierpartien durchzuführen. Der Termin hängt davon ab, welche Räumlichkeiten gefunden werden. In der Schulaula der SG Bochum 31 finden evtl. Jugendkämpfe an einem oder an beiden Tagen statt. Auch die Schachfreunde aus Linden wollen in den nächsten Tagen überprüfen, ob ein geeigneter Raum zur Verfügung steht.

Sollten zu diesem ersten Termin mehr als 16 Mannschaften melden (die Vereine werden noch gebeten bis zum 11.8. eine verbindliche Meldung abzugeben), wäre eine Zwischenrunde erforderlich, um auf verbleibende 8 Mannschaften zu kommen. Diese 8 Mannschaften ermitteln dann in einer letzten mit Turnierpartien gespielten Runde die letzten 4 teilnehmenden Mannschaften. Diese 4 spielen dann an einem Tag mit Schnellschachpartien (15 Minuten Grundbedenkzeit + 10 Sekunden pro Zug) die beiden Teilnehmer für die NRW-Ebene aus.

Die Blitzmannschaftsmeisterschaft findet abhängig von geeigneten Räumlichkeiten am 21. oder 22.3. statt.

Die Blitzeinzelmeisterschaft findet am 1.2.2020 um 15 Uhr in Witten-Annen statt.

Die Bezirkseinzelmeisterschaft soll im gleichen Modus wie in den Vorjahren am Wochenende des 15.3.2020 stattfinden.

Bezüglich des Einzelpokals wird erneut versucht, an zunächst 4 Standorten die Teilnehmer für eine Endrunde zu ermitteln.

Klaus Löffelbein

Bezirksspielleiter

Werbeanzeigen

Verbandsspielleiter-Sitzung

Viel zu erzählen gibt es nicht von der gestrigen SVR-Verbandsspielleiter-Sitzung in Oer-Erkenschwick. Das beeindruckenste war wohl noch das Wetter, das führte zu einigen Staus, dadurch hatten die Vertreter von Essen-Werden gar zwei Stunden Anfahrt.

Im Grunde ging es nur darum Spielverlegungs-Wünsche an den Mann zu bringen. Die Vereine, die keinen Wunsch hatten, waren somit schnell fertig.

Es folgend die Mannschaften unseres Bezirkes in den einzelnen Ligen/Klassen des Verbandes:

Verbandsliga – Gr. 1       Termine
– Bochumer SV 2
Verbandsliga – Gr. 2       Termine
– SV Bochum-Linden 1

 

Verbandsklasse – Gr. 1   Termine
– SV Günnigfeld 1
– Sport Union Annen 1
Verbandsklasse – Gr. 2   Termine
– SG Bochum 3              (Absteiger)
– SV Wattenscheid 3
Verbandsklasse – Gr. 3   Termine
– SG Höntrop 1              (Aufsteiger)
– SC Gerthe – Werne 1

Verbandsbezirksliga – Gr. 2     Termine
– SG Witten 1                 (Absteiger)
– Sport Union Annen 2
Verbandsbezirksliga – Gr. 3     Termine
– SV Welper 2                 (Absteiger)
– SV Wattenscheid 4
– Bochumer SV 3
– SV Günnigfeld 2
– SV Hattingen 1
– SF Springer Bochum 1 (Aufsteiger)
– SG Bochum 4                 (Absteiger)
– Bochumer SV 4
– SG Höntrop 2                 (Aufsteiger)
– SC Gerthe – Werne 2
Verbandsbezirksliga – Gr. 5     Termine
– SG Winz-Baak 1
– SV Bochum-Linden 2

 

Ulrich Wolf gewinnt 1. Offenes Seniorenturnier (Ü55)


1. Offene Bochumer Seniorenmeisterschaft  Ü55

Der Vorstand des Schachbezirks Bochum hatte die Idee, einer an Mitgliederstärke wachsenden Altersgruppe eine neue Turnierform zu präsentieren. So entstand die Idee ein sehr kurzes Turnier (5 Runden) anzubieten, dass sich nur an die Gruppe der Schachspieler richten sollte, die bereits das 55. Lebensjahr erreicht hatten. Diese Altersgrenze wurde dabei bewusst anders gesetzt als bei offiziellen Turnieren üblich. Das Turnier soll auch im kommenden Jahr in den bewährt guten Räumlichkeiten des SV Günnigfeld stattfinden.

Letztlich fand das Turnier mit 16 Teilnehmern statt; davon 9 aus dem Bochumer Bezirk und erstaunlichen 7 Spielern aus anderen Bezirken. Insbesondere die Teilnehmerzahl der Bochumer Spieler muss sich da im kommenden Jahr unbedingt erhöhen. Geplant ist jedenfalls immer ungefähr zur gleichen Jahreszeit weitere Seniorenmeisterschaften durchzuführen. Lukrativ war das Turnier für alle Teilnehmer in jedem Fall; denn die Startgelder flossen komplett in die Geldpreise; daneben konnten sich alle Teilnehmer bei einer Verlosung über zusätzlich vom „Peter Kalkowski Sanitär – Heizung – Gastechnik“ gespendete Sachpreise (siehe Bilder) freuen.

Zum sportlichen Ablauf des Turniers:

Der Turnierfavorit Uli Wolf (als einziger Spieler mit einer nationalen Wertungszahl von über 2000) setzte sich ziemlich mühelos durch. Auf Platz 2 kam der ehemals für Wattenscheid spielende (jetzt Hemer) Reiner Klüting ins Ziel; gefolgt von dem Vorsitzenden des gastgebenden Vereins Günter Radi.

Neben 4 weiteren Ratingpreisen ging auch ein Preis für den besten Spieler in der Altersgruppe „Jahrgang 1953 und älter“ an Volker Bautz. Hier nun alle Tabellen:

Paarungsliste der 5. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 1. Wolf,Ulrich (3½) 3. Klüting,Reiner (3) ½ – ½
2 11. Ponto,Michael (2½) 8. Radi,Günter (3) ½ – ½
3 2. Wilbert,Siegfrie (2½) 4. Schmidt,Ralph (2½) 0 – 1
4 9. Meise,Ulrich (2) 6. Bautz,Volker (2½) 1 – 0
5 14. Kaltenpoth,Heinz (2) 7. Teich,Udo (2) ½ – ½
6 10. Jähnicke,Karl-He (2) 5. Leimkühler,Dirk (1½) 0 – 1
7 15. Kümmel,Hans-Jürg (1) 13. Büttgenbach,Uwe (1) + – –
8 16. Becker,Klaus-Mic (½) 12. Yangibayev,Rusta (½) ½ – ½

1. Offene Bochumer Seniorenmeisterschaft – Abschluss-Tabelle

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde
Pl Teilnehmer TWZ At Verein/Ort S R V Pkte Buch SoB
1. Wolf,Ulrich 2044 SV Wattenscheid 3 2 0 4.0 16.0 12.50
2. Klüting,Reiner 1914 SV Hemer 2 3 0 3.5 16.5 11.00
3. Radi,Günter 1852 SV Günnigfeld 2 3 0 3.5 14.0 8.75
4. Schmidt,Ralph 1894 SV Bochum-Linde 3 1 1 3.5 13.0 7.25
5. Meise,Ulrich 1796 SC Gerthe – Wer 3 0 2 3.0 14.0 7.50
6. Ponto,Michael 1630 SV Horst-Emsche 2 2 1 3.0 11.5 5.00
7. Bautz,Volker 1859 s Bochumer SV 2 1 2 2.5 14.5 6.00
8. Wilbert,Siegfried 1977 SF Buer 2 1 2 2.5 12.5 5.75
9. Teich,Udo 1853 s SV Welper 1 3 1 2.5 12.5 5.25
10. Leimkühler,Dirk 1862 SV Welper 2 1 2 2.5 12.5 4.75
11. Kaltenpoth,Heinz- 1573 Listiger Bauer 2 1 2 2.5 10.5 3.75
12. Jähnicke,Karl-Heinz 1772 s SV Rochade Evin 2 0 3 2.0 12.5 4.00
13. Kümmel,Hans-Jürgen 1363 s SV Günnigfeld 1 2 2 2.0 8.0 2.00
14. Yangibayev,Rustam 1606 SV Hemer 0 2 3 1.0 11.5 1.25
15. Becker,Klaus-Michael 1298 s SG Witten 0 2 3 1.0 10.5 1.25
16. Büttgenbach,Uwe Eugen 1581 Ford SF Köln 1 0 4 1.0 10.0 1.00

 

Weitere Tabellen und offizielle DWZ-Auswertung Weiterlesen

Mannschaftsmeisterschaften 2019/2020 „oben“

Auf Verbandsebene gibt es folgende Gruppen und Termine
Gruppeneinteilungen_SVR             Spieltermine SVR

Auf NRW-Ebene gibt es folgende Gruppen und Termine
Gruppeneinteilungen_NRW           Spieltermine NRW

In der 2. Bundesliga sieht die Gruppe West wie folgt aus
2. Bundesliga West                         Termine 2. Bundesliga West

 

1. Offenes Seniorenturnier (Ü55) Runde 4


Da es an den ersten drei Tischen nur Unentschieden gab, bleibt Ulrich Wolf weiter allein Tabellenführer.

Paarungsliste der 4. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 8. Radi,Günter (2½) 1. Wolf,Ulrich (3) ½ – ½
2 4. Schmidt,Ralph (2) 3. Klüting,Reiner (2½) ½ – ½
3 6. Bautz,Volker (2) 11. Ponto,Michael (2) ½ – ½
4 9. Meise,Ulrich (2) 2. Wilbert,Siegfried (1½) 0 – 1
5 7. Teich,Udo (1½) 5. Leimkühler,Dirk (1) ½ – ½
6 13. Büttgenbach,Uwe (1) 10. Jähnicke,Karl-Heinz (1) 0 – 1
7 12. Yangibayev,Rustam (½) 14. Kaltenpoth,Heinz (1) 0 – 1
8 16. Becker,Klaus-Michael (0) 15. Kümmel,Hans-Jürgen (½) ½ – ½

Das Feld ist eng beisammen, somit wird die letzte Runde spannend.

Paarungsliste der 5. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 1. Wolf,Ulrich (3½) 3. Klüting,Reiner (3)  –
2 11. Ponto,Michael (2½) 8. Radi,Günter (3)  –
3 2. Wilbert,Siegfried (2½) 4. Schmidt,Ralph (2½)  –
4 9. Meise,Ulrich (2) 6. Bautz,Volker (2½)  –
5 14. Kaltenpoth,Heinz (2) 7. Teich,Udo (2)  –
6 10. Jähnicke,Karl-Heinz (2) 5. Leimkühler,Dirk (1½)  –
7 15. Kümmel,Hans-Jürgen (1) 13. Büttgenbach,Uwe (1)  –
8 16. Becker,Klaus-Michael (½) 12. Yangibayev,Rustam (½)  –

Tabelle nach Runde 4

Rangliste:  Stand nach der 4. Runde
Rang Teilnehmer TWZ At Verein/Ort S R V Pkte Buch SoB
1. Wolf,Ulrich 2044 SV Wattenscheid 3 1 0 3.5 10.0 8.50
2. Klüting,Reiner 1914 SV Hemer 2 2 0 3.0 10.0 7.25
3. Radi,Günter 1852 SV Günnigfeld 2 2 0 3.0 8.5 5.25
4. Bautz,Volker 1859 s Bochumer SV 2 1 1 2.5 10.0 5.25
5. Schmidt,Ralph 1894 SV Bochum-Linde 2 1 1 2.5 9.0 4.00
6. Wilbert,Siegfried 1977 SF Buer 2 1 1 2.5 7.0 4.00
7. Ponto,Michael 1630 SV Horst-Emsche 2 1 1 2.5 6.5 2.25
8. Meise,Ulrich 1796 SC Gerthe – Wer 2 0 2 2.0 9.5 3.50
9. Jähnicke,Karl-Heinz 1772 s SV Rochade Evin 2 0 2 2.0 8.5 3.50
10. Teich,Udo 1853 s SV Welper 1 2 1 2.0 8.0 3.00
11. Kaltenpoth,Heinz- 1573 Listiger Bauer 2 0 2 2.0 6.0 1.50
12. Leimkühler,Dirk 1862 SV Welper 1 1 2 1.5 8.0 2.00
13. Büttgenbach,Uwe Eugen 1581 Ford SF Köln 1 0 3 1.0 6.5 0.50
14. Kümmel,Hans-Jürgen 1363 s SV Günnigfeld 0 2 2 1.0 5.0 0.50
15. Yangibayev,Rustam 1606 SV Hemer 0 1 3 0.5 8.0 0.50
16. Becker,Klaus-Michael 1298 s SG Witten 0 1 3 0.5 7.5 0.50

 

1. Offenes Seniorenturnier (Ü55) Runde 3


Durch seinen Sieg gegen Ralph Schmidt übernahm Ulrich Wolf die alleinige Tabellenführung, da sich Reiner Klüting und Günter Radi an Tisch 2 auf Remis einigten.

Paarungsliste der 3. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 1. Wolf,Ulrich (2) 4. Schmidt,Ralph (2) 1 – 0
2 3. Klüting,Reiner (2) 8. Radi,Günter (2) ½ – ½
3 2. Wilbert,Siegfried (1) 7. Teich,Udo (1) ½ – ½
4 5. Leimkühler,Dirk (1) 9. Meise,Ulrich (1) 0 – 1
5 10. Jähnicke,Karl-Heinz (1) 6. Bautz,Volker (1) 0 – 1
6 12. Yangibayev,Rustam (½) 11. Ponto,Michael (1) 0 – 1
7 14. Kaltenpoth,Heinz (0) 15. Kümmel,Hans-Jürgen (½) 1 – 0
8 13. Büttgenbach,Uwe (0) 16. Becker,Klaus-Michael (0) 1 – 0

Runde 4 findet am 4.7 statt

Paarungsliste der 4. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 8. Radi,Günter (2½) 1. Wolf,Ulrich (3)  –
2 4. Schmidt,Ralph (2) 3. Klüting,Reiner (2½)  –
3 6. Bautz,Volker (2) 11. Ponto,Michael (2)  –
4 9. Meise,Ulrich (2) 2. Wilbert,Siegfried (1½)  –
5 7. Teich,Udo (1½) 5. Leimkühler,Dirk (1)  –
6 13. Büttgenbach,Uwe (1) 10. Jähnicke,Karl-Heinz (1)  –
7 12. Yangibayev,Rustam (½) 14. Kaltenpoth,Heinz (1)  –
8 16. Becker,Klaus-Michael (0) 15. Kümmel,Hans-Jürgen (½)  –

Tabelle nach Runde 3

Rangliste:  Stand nach der 3. Runde
Rang Teilnehmer TWZ At Verein/Ort S R V Pkte Buch SoB
1. Wolf,Ulrich 2044 SV Wattenscheid 3 0 0 3.0 11.5 7.50
2. Klüting,Reiner 1914 SV Hemer 2 1 0 2.5 11.0 6.00
3. Radi,Günter 1852 SV Günnigfeld 2 1 0 2.5 8.5 3.50
4. Bautz,Volker 1859 s Bochumer SV 2 0 1 2.0 9.5 3.00
4. Meise,Ulrich 1796 SC Gerthe – Wer 2 0 1 2.0 9.5 3.00
6. Schmidt,Ralph 1894 SV Bochum-Linde 2 0 1 2.0 9.0 2.50
7. Ponto,Michael 1630 SV Horst-Emsche 2 0 1 2.0 7.5 1.50
8. Teich,Udo 1853 s SV Welper 1 1 1 1.5 8.5 2.00
9. Wilbert,Siegfried 1977 SF Buer 1 1 1 1.5 7.5 2.50
10. Jähnicke,Karl-Heinz 1772 s SV Rochade Evin 1 0 2 1.0 9.0 2.00
11. Leimkühler,Dirk 1862 SV Welper 1 0 2 1.0 9.0 1.50
12. Kaltenpoth,Heinz- 1573 Listiger Bauer 1 0 2 1.0 8.0 1.00
13. Büttgenbach,Uwe Eugen 1581 Ford SF Köln 1 0 2 1.0 6.0 0.50
14. Yangibayev,Rustam 1606 SV Hemer 0 1 2 0.5 7.5 0.50
15. Kümmel,Hans-Jürgen 1363 s SV Günnigfeld 0 1 2 0.5 6.0 0.50
16. Becker,Klaus-Michael 1298 s SG Witten 0 0 3 0.0 8.0 0.00