Erinnerung: Bezirkseinzel in Welper

Liebe Schachfreunde,

ich möchte daran erinnern, dass am übernächsten Wochenende, vom 22. bis 24.02., in den Räumen des SV Welper die Bezirkseinzelmeisterschaft der Senioren stattfindet. Bitte erinnert in Euren Vereinen daran und gebt den Vereinsmitgliedern anhängende Ausschreibung zur Kenntnis.

Wer daran teilnehmen möchte, melde sich bitte bei mir an – wir hoffen auf ein spannendes und gut besuchtes Turnier.

Beste Grüße,

Torsten Schaller

  1. Spielleiter SV Welper

 Tel. 02324-900651

Zur Bezirkseinzelmeisterschaft haben sich bislang 9 Spieler angemeldet:
Nikolaj Karpenko, Hans-Joachim Barth, Jan Illner, Werner Lietz, Thomas Berens, Marcel Quast, Oswin Bock, Jürgen Tolksdorf und Dirk Sondermann

Werbeanzeigen

Bezirkseinzelblitz Sohlmann vor Hengelbrock

Bereits vergangenen Samstag fand der Bezirkseinzelblitz mit 8 Teilnehmern beim SV Linden/Dahlhausen 1922 statt.

Es wurde doppelrundig gespielt und am Ende setzte sich der beim SV Welper 1922 spielende Jan-Henning Sohlmann vor dem für die SG Bochum 31 spielenden Seriensieger Joachim Hengelbrock durch.

Die weiteren Teilnehmer waren: Theo Hart, Ralph Schmidt, Detlev Wolter, Ingo Böhm, Matthias Hahn und Florian Stricker.

Der Verbandsblitz findet am 16.2.19 um 14 Uhr in Mülheim statt: Ausschreibung auf den Seiten des SVR

Aktualisierung am 4.2 durch Bezirksspielleiter Klaus Löffelbein

Jan-Henning Sohlmann hat einen Start-Ziel-Sieg hingelegt und die Konkurrenz deutlich distanziert.
Dabei war offensichtlich, dass er mit der Bedenkzeit (3 Minuten Grundbedenkzeit plus 2 Sekunden
pro Zug) am besten klar kam. Oft hatte er zwar nur noch 7 Sekunden auf der Uhr und der Gegner
noch eine Minute aber die zuvor erreichte Gewinnstellung konnte dann fast locker über die Zeit
gebracht werden.
Bereits am 16.2. startet das Turnier in Mülheim auf der nächsthöheren Ebene und man wird sehen,
wer sich auf SVR-Ebene durchsetzen kann.

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang
Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort Land S R V Pnkt SoBer Sieg
1. Sohlmann,Jan-Henn 2240 SV Welper 12 1 1 12.5 74.25 12
2. Hengelbrock,Joach 2290 SG Bochum 8 4 2 10.0 54.25 8
3. Stricker,Florian 2033 SG Bochum GER 7 4 3 9.0 47.75 7
4. Hahn,Matthias 2083 SV Bochum-Linde GER 8 2 4 9.0 40.00 8
5. Böhm,Ingo 2177 SV Bochum-Linde GER 6 3 5 7.5 35.50 6
6. Wolter,Detlev 2218 Bochumer SV 2 5 7 4.5 19.50 2
7. Schmidt,Ralph 1971 SV Bochum-Linde GER 1 2 11 2.0 6.00 1
8. Hart,Theo 1922 Bochumer SV GER 1 1 12 1.5 5.75 1

 

Rangliste: Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 Pnkt SoBerg
1. Sohlmann,Jan-Henn 2240 ** 11 01 11 11 11 11 12.5 74.25
2. Hengelbrock,Joach 2290 00 ** 11 ½1 ½½ 11 11 10.0 54.25
3. Stricker,Florian 2033 10 ** ½½ 10 ½1 11 11 9.0 47.75
4. Hahn,Matthias 2083 00 00 ½½ ** 11 11 11 11 9.0 40.00
5. Böhm,Ingo 2177 ½0 01 00 ** 11 11 7.5 35.50
6. Wolter,Detlev 2218 00 ½½ ½0 00 00 ** ½½ 11 4.5 19.50
7. Schmidt,Ralph 1971 00 00 00 00 00 ½½ ** 01 2.0 6.00
8. Hart,Theo 1922 00 00 00 00 00 10 ** 1.5 5.75

Marcel Quast gewinnt DSAM Vorrunde Potsdam

Leider sah ich erst gestern, dass Marcel Quast bereits am 6.1.19 die Vorrunde in Potsdam der Deutschen Amateurmeisterschaft (DSAM) mit 4/5 gewinnen konnte, herzlichen Glückwunsch.

In der A-Gruppe bis DWZ 2300 ging er mit Rangnr 9 an den Start und konnte sich gegen starke Gegner durchsetzen. Er ließ 2 IM und 4 FM hinter sich, das wurde auch mit einem ordentlichen DWZ Plus belohnt.

Damit hat er sich natürlich auch für das Finale vom 30.05. bis 01.06.2019 in Magdeburg qualifiziert.

Ein detaillierter Bericht von Marcel selbst verfasst findet sich auf den Seiten den SC Gerthe – 46 Werne

Link zur Tabelle der Gruppe A der DSAM

Mirko Dahlbeck gewinnt Offene Wittener Stadtmeisterschaften im Schnellschach

Bereits am 25.1 fand bei der SU Annen die Offene Wittener Stadtmeisterschaften im Schnellschach statt.

Punktgleich aber mit besserer Wertung setzte sich Mirko Dahlbeck überraschend vor dem Favoriten Marcel Quast durch.

Spieler Verein/Ort DWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 S S/B
Dahlbeck,Mirko Sport Union Annen 1785 * 1 0 1 1 1 1 1 6 17
Quast,Marcel SC Gerthe – Werne 2247 0 * 1 1 1 1 1 1 6 16
Rudak,Niko Dortmund ? 1 0 * 0 1 1 1 1 5 12
Rudak,Bartholomaeus Sport Union Annen 1859 0 0 1 * 1 1 1 1 5 11
Helbig,Dieter Sport Union Annen 1646 0 0 0 0 * 1 1 1 3 3
Liedtke,Andreas Dortmund ? 0 0 0 0 0 * 1 ½
Dachrodt,Heinz-Günther Sport Union Annen 1579 0 0 0 0 0 0 * 1 1 ½
Ninkovic,Stanko Sport Union Annen 1367 0 0 0 0 0 ½ 0 * ½ ¾

 

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2018/19

Bei der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft, die am 26.1 bei der SG Bochum 31 ausgetragen wurde, nahmen leider nur Spieler zweier Vereine teil. Neben dem Gastgeber war auch der SV Welper zahlreich vertreten, Bochum mit sechs und Welper mit sieben Teilnehmern in verschiedenen Altersklassen.

Bei den Jüngsten in der U12 kam es in der dritten und sogleich letzten Runde zum Showdown zwischen David Nürnberger vom SV Welper und Ben Illner von der SG Bochum. Nachdem beide die ersten zwei Runden jeweils gewinnen konnten, setzte sich am Ende David souverän durch. Das Duell um Platz drei gewann Botros Daoko gegen Kubilay Domnik (beide Welper).

In der U14 meldeten sich nur zwei Teilnehmer, hier konnte Benjamin Hofmann (Bochum 31) beide Partien gegen Bennet Geldmacher (Welper) für sich entscheiden.

Die U16 gewann der eigentlich zur U14 gehörende und dennoch haushohe Favorit Christian Gluma (Bochum 31) vor den beiden Welperanern Florian Retterath und Richard Gepting. Ersterer konnte sich im vereinsinternen Duell durchsetzen und damit Platz zwei belegen.

Schließlich gewann Paul-Luca Wübker von der SG Bochum verlustpunktfrei die U18. Nicht nur in dieser wurden sehr interessante Partien gespielt, doch waren gerade hier einige Partien sehr stark umkämpft. Das Remis, mit dem sich Robin Gerzen (Bochum 31) und Alexander Höttler (Welper) den zweiten Platz teilten, war äußerst spannend und am Ende stand ein recht interessantes Patt mit Springer und König gegen zwei Bauern und König zu Buche, siehe Diagramm nach Kxh6 und Kf6.

Luc Wichmann von der SG Bochum hielt in der spielstarken U18 gut mit, war am Ende aber chancenlos.
Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl in allen Altersgruppen konnte die Bezirkseinzelmeisterschaft bereits heute beendet werden, womit kein zweiter Turniertag mehr vonnöten ist. (Marcel Quast)

Es folgen Ergebnisse und Tabellen Weiterlesen

Erinnerung an die Bezirksmeisterschaft vom 22.-24.2.19

Zur Bezirkseinzelmeisterschaft haben sich bislang 8 Spieler angemeldet:
Nikolaj Karpenko, Hans-Joachim Barth, Jan Illner, Werner Lietz, Thomas Berens, Marcel Quast, Oswin Bock und Jürgen Tolksdorf

Es ist noch reichlich Platz, falls sich noch weitere entschieden haben mitzuspielen, bitte meldet Euch beim Veranstalter SV Welper – siehe Ausschreibung

Ausschreibung_BEM_2019

Erinnerung an die Bez.Jgd.Einzelmeisterschaften

Hallo Schachfreunde,

ich möchte daran erinnern, daß am 26.01. um 10.00 Uhr bei
uns in der Mensa die Bez.Jgd.Einzelmeisterschaften beginnen
und die Anzahl der Teilnehmer je Altersklasse bis zum 22.01.
an die SG Bochum 31 aus organisatorischen Gründen gemeldet werden
müssen. Die Ausschreibung wurde allen Vereinen bereits zugeschickt.

Die SG Bchum 31 hat für folgende Klassen gemeldet.

U 18 3 Teilnehmer
U 16 2 “
U 14 3 “
U 12 3 “

Gruß
Norbert Franke