1. Offenes Seniorenturnier (Ü55) 16 Teilnehmer

Das 1. Offene Seniorenturnier (Ü55) des Schachbezirks Bochum startete gestern mit 16 Teilnehmern.

Das Turnier wird mit der kurzen Fischer Bedenkzeit in 5 Runden ausgetragen.

In Runde 1 gab es nach der Schweizer-System Auslosung (Hälftenbildung) nur eine Überraschung in der Ergebnisliste: An Tisch 2 konnte sich Karl-Heinz Jähnicke mit 200 DWZ weniger durchsetzen.

Die übrigen Partien gewannen erwartungsgemäß die Favoriten, so gab es nur drei Siege mit Schwarz.

Paarungsliste der 1. Runde vom 25.06.19
Tisch TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 1. Wolf,Ulrich () 9. Meise,Ulrich () 1 – 0
2 10. Jähnicke,Karl-Heinz () 2. Wilbert,Siegfried () 1 – 0
3 3. Klüting,Reiner () 11. Ponto,Michael () 1 – 0
4 12. Yangibayev,Rustam () 4. Schmidt,Ralph () 0 – 1
5 5. Leimkühler,Dirk () 13. Büttgenbach,Uwe () 1 – 0
6 14. Kaltenpoth,Heinz () 6. Bautz,Volker () 0 – 1
7 7. Teich,Udo () 15. Kümmel,Hans-Jürgen () 1 – 0
8 16. Becker,Klaus-Michael () 8. Radi,Günter () 0 – 1

Runde 2 am 27.06.19 mit folgende Paarungen:

Paarungsliste der 2. Runde am 27.06.19
Tisch TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 6. Bautz,Volker (1) 1. Wolf,Ulrich (1)  –
2 7. Teich,Udo (1) 3. Klüting,Reiner (1)  –
3 4. Schmidt,Ralph (1) 10. Jähnicke,Karl-Heinz (1)  –
4 8. Radi,Günter (1) 5. Leimkühler,Dirk (1)  –
5 2. Wilbert,Siegfried (0) 13. Büttgenbach,Uwe (0)  –
6 9. Meise,Ulrich (0) 14. Kaltenpoth,Heinz (0)  –
7 11. Ponto,Michael (0) 16. Becker,Klaus-Michael (0)  –
8 15. Kümmel,Hans-Jürgen (0) 12. Yangibayev,Rustam (0)  –


Weitere Details wie Termine, Startgeld und Preise entnehmen Sie bitte der
Ausschreibung Seniorenturnier 2019

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Spielernummer)
Selektion: alle Teilnehmer
TlnNr Teilnehmer Titel TWZ Attr Verein/Ort
1. Wolf,Ulrich 2044 SV Wattenscheid
2. Wilbert,Siegfried 1977 SF Buer
3. Klüting,Reiner 1914 SV Hemer
4. Schmidt,Ralph 1894 SV Bochum-Linden
5. Leimkühler,Dirk 1862 SV Welper
6. Bautz,Volker 1859 s Bochumer SV
7. Teich,Udo 1853 s SV Welper
8. Radi,Günter 1852 SV Günnigfeld
9. Meise,Ulrich 1796 SC Gerthe – Werne
10. Jähnicke,Karl-Heinz 1772 s SV Rochade Eving
11. Ponto,Michael 1630 SV Horst-Emscher
12. Yangibayev,Rustam 1606 SV Hemer
13. Büttgenbach,Uwe Eugen 1581 Ford SF Köln
14. Kaltenpoth,Heinz 1573 Listiger Bauer Essen
15. Kümmel,Hans-Jürgen 1363 s SV Günnigfeld
16. Becker,Klaus-Michael 1298 s SG Witten
Werbeanzeigen

SVR Einzelmeisterschaft 2019 im Unser Fritz Open

Hinter dem erneuten Verbandsmeister GM Daniel Hausrath fanden sich einige Bochumer Vertreter auf den weiteren Plätzen. Die vier besten Bochumer holten alle 4,5 Punkte aus den 7 Runden, sie trennte nur die Buchholz-Wertung:

Marcel Quast (Platz 10) vor Ralph Schmidt (Platz 13), Florian Stricker (Platz 16) und Nikolaj Karpenko (Platz 18).

Seit dem die SVR Einzelmeisterschaft in das Unser Fritz Open „eingebaut“ ist, müssen sich die Teilnehmer der SVR Einzelmeisterschaft nicht mehr in ihren Bezirken qualifizieren. Genauso läuft es bei der NRW Einzelmeisterschaft, die innerhalb des Oberhausener Oster-Open stattfindet.

Detaillierter Bericht auf den Verbandsseiten: SVR Einzelmeisterschaft 2019

Tabelle Open (alle ab 4,5 Punkte)

Rang Teilnehmer NWZ Verein/Ort G S R V Punk Buch PktSu
1. Hausrath,Daniel 2423 SV Mülheim-Nord 7 5 2 0 6.0 29.5 25.0
2. Mancic,Ivan 2127 SG-Gladbeck 7 5 2 0 6.0 25.5 25.0
3. Podzielny,Karl-Heinz 2289 SV Letmathe 7 5 1 1 5.5 28.0 23.0
4. Schimnatkowski,Lukas 2161 SF Essen-Katernberg 7 4 3 0 5.5 25.0 22.0
5. Heinert,Eugen 2187 OSC Rheinhausen 7 4 2 1 5.0 27.5 22.0
6. Bruchmann,Norbert 2036 SG Ennepe-Ruhr-Süd 7 4 2 1 5.0 27.0 21.0
7. Kartsev,Soel 2177 SF Brackel 7 4 2 1 5.0 26.0 22.0
8. Gerlach,Felix 2067 SF Brackel 7 4 2 1 5.0 25.0 21.0
9. Arakelian,Aik 2030 SG Ennepe-Ruhr-Süd 7 4 2 1 5.0 23.5 19.5
10. Quast,Marcel 2274 SC Gerthe – Werne 7 3 3 1 4.5 28.0 22.0
11. Leonard,Timo 1920 SV Hemer 7 4 1 2 4.5 28.0 18.5
12. Kummerow,Heiko 2147 Oberhausener SV 7 4 1 2 4.5 27.5 20.5
13. Kartsev,Nikolay 2035 SF Brackel 7 4 1 2 4.5 25.0 18.5
13. Schmidt,Ralph 1894 SV Bochum-Linden 7 4 1 2 4.5 25.0 18.5
15. Runte,Moritz 2079 SV Hemer 7 4 1 2 4.5 23.0 19.0
16. Stricker,Florian 2080 SG Bochum 7 4 1 2 4.5 21.0 18.5
17. Kracht,Raphael 2005 SF Brackel 7 4 1 2 4.5 21.0 16.5
18. Karpenko,Nikolaj 1826 SV Hattingen 7 4 1 2 4.5 21.0 15.5
19. Sicars,Thorsten 1974 SK Holsterhausen 7 4 1 2 4.5 19.5 14.5

 

Hier ist die vollständige Tabelle zu finden.

NRW-Cup aus Bochumer Sicht

Am 16.6 fand wie jährlich üblich in Oer-Erkenschwick der NRW-Cup statt.

Ein detaillierter Bericht ist auf den Seiten des Schachbundes NRW und des ausrichtenden Vereins SV Erkenschwick zu finden

In Gruppe A nahmen 19 Spieler teil Tabelle Gruppe A.
Timo Küppers (SF Essen-Katernberg), der neue Verbands-Einzelpokalsieger, wurde NRW-Meister.
Von den drei bestplatzierten Bochumer Spielern, die alle 3,5 Punkte (50%) erreichten, schnitt
IM Thomas Thiel (SV Wattenscheid) auf Platz 9 am besten ab.
Er lag vor Dirk Topolewski (SC Gerthe 46 Werne) Platz 13 und Detlev Wolter (Bochumer SV 02) Platz 14.
Marcel Quast (SC Gerthe 46 Werne) belegte mit 2,5 Punkten Platz 17.

Endstände der weiteren Gruppen.

Dähne-Pokal SVR Wolfgang Linde Vizemeister

Nachdem bereits Marcel Quast vom SC Gerthe 46 – Werne (2293) gegen FM Timo Küppers vom SF Essen-Karternberg (2262) die beiden Blitz-Entscheidungen verlor und im Halbfinale ausschied, ist nun leider auch Wolfgang Linde vom SV Welper 1922 (2085) gegen den FM im Finale in der Turnierpartie gescheitert.

Aber als Vize-Pokalsieger ist Wolfgang Linde bereits durch das Erreichen des Finales für den Dähne-Pokal auf NRW-Ebene qualifiziert.

Siehe auch auf den Seiten des SVR: Timo Küppers gewinnt den Einzelpokal im SVR

NRW Mannschafts-Pokal SV Welper ausgeschieden

Am vergangenen Wochenende ist der SV Welper in der Hauptrunde (HR) im Halbfinale ausgeschieden.

Das Ausscheiden lag auch daran, dass der SV Welper gleichzeitig selbst den Hattinger Schulschach-Cup ausrichtete und so einige starke Spieler diesen betreuten und somit dem Team fehlten.

Hier das Ergebnis gegen SF Essen-Katernberg

Br. Rangnr. SV Welper 1 Rangnr. SF Essen-Katernberg 1 1:3
1 2 Kemna, Guido 2 Tomic, Bosko 0:1
2 7 Conrad, Joachim 3 Rosen, Bernd ½:½
3 11 Teich, Udo 5 Küppers, Timo ½:½
4 13 Wallhof, Dieter 15 Schimnatkowski, Lukas 0:1
Schiedsrichter: Deinert

Das siegreiche Team von Essen-Katernberg setzte sich im Hauptrunden-Finale auch gegen den Düsseldorfer SK knapp im Blitzen durch.

Ergebnisse im NRW-Portal

Jahres-Haupt-Versammlungen: Bezirksjugend und Schachkreis Bochum laden ein

Am 18.06.2019 finden im Sportzentrum Preins Feld 3, 44869 Bochum folgende zwei JHV statt:

Zuerst findet die JHV der Jugend des Schachbezirks Bochum statt – Uhrzeit: 18:00 – 19:30 Uhr

Einladung Bezirks-Jugend JHV 2019

Direkt im Anschluss findet ab 19:30 Uhr die JHV des Schachkreises Bochum statt.

Einladung Schachkreis Bochum JHV 2019

NRW Team-Blitz Wattenscheid Platz 11

Am 18.5 fand das Mannschafts-Blitzen auf NRW-Ebene statt, 22 Teams fanden sich in Haiger ein.

Einziger Bochumer Vertreter war SV Wattenscheid, am Ende erreichten sie Platz 11.

Detaillierter Bericht auf den NRW-Seiten:
Düsseldorfer SK setzt sich überzeugend bei der Blitzmannschaftsmeisterschaft 2019 durch
Tabelle siehe chess-results

11. SV Wattenscheid (Wtg1: 22 / Wtg2: 44)
Br. Name Elo Pkt. Anz
1 FM Straeter Timo 0   8,5 21
2 Sandkamp Ralph 2275 14,0 21
3 FM Koscielski Janusz 2190   7,0 15
4 FM Wengenroth Walter Dr. 0 14,5 21
5 Wolf Ulrich 0   0,0   6