Ankündigung Viererpokal Bochum 25.10.20

Viererpokal am 25.10.2020 in Linden

Vom SV Linden ging die Idee aus, noch in diesem Kalenderjahr eine Schachveranstaltung am Brett durchzuführen. Daher wird wie in allen Vorjahren ein Viererpokal angeboten, der als Ziel hat, überhaupt mal wieder „am Brett“ zusammen zu kommen. Eine sportliche Qualifikation ist mit dem Turnier nicht verbunden. Es wird jedoch eine DWZ-Auswertung erfolgen. Sofern es gelingt geeignete Räumlichkeiten für eine 2. Runde (zu Beginn des Jahres 2021) zu finden, wird das Turnier dann aus 2 Runden bestehen.

Als wesentliche Einschränkung gilt in diesem Jahr, dass nur 8 Mannschaften zugelassen werden können (wegen der erforderlichen Abstandsregelungen). Da inzwischen schon 9 Vereine ihr Interesse bekundet haben, muss nun eine möglichst gerechte Anmeldeprozedur eingehalten werden. Es gelten die ersten 8 Anmeldungen, die ab dem 5.10.2010 bei mir als 1. Bezirksspielleiter eingehen. Bisherige Absprachen haben daher keine Bedeutung.

Die ab dem 5.10. angemeldeten Mannschaften werden zeitnah auf der Homepage veröffentlicht. Ferner wird darum gebeten bis 22.10. die Mannschaftsaufstellung zu übermitteln; eine Änderung sollte nur im Notfall erfolgen.

Die Paarungen dieser 1. Runde werden erst vor Ort ermittelt.

Hier nun noch einige Einzelheiten, die vor Ort zu berücksichtigen sind:
Alle Teilnehmer müssen sich in eine Liste eintragen und die Hygienevorschriften die sowohl von der Pfarrei (bezogen auf die Räumlichkeiten) als auch vom Schachbund NRW (bezogen auf das Verhalten der Spieler) erstellt wurden und am Spieltag eingesehen werden können. Auch gilt das Einverständnis, dass diese Listen 4 Wochen aufbewahrt werden. Vom Ausrichter liegen folgende Angaben vor:

·  Spielort: im großen Gemeindesaal der kath. Gemeinde Linden (1.OG, Raum zugelassen für 37 Personen), Hattinger Str.814a 44879 Bochum
·  Hierzu stellen wir ein Organisationsteam von vier Personen für Auf- und Abbau, regelmäßiges stündliches Lüften, Getränke-Theke, notwendige Dokumentation, Desinfektion.
·  Turniergröße: Maximal 8 Mannschaften a 4 Spieler
·  Jeder Sitzplatz ist personalisiert und dokumentiert.
·  Am eigenen Sitzplatz / Brett ist die Maskenpflicht aufgehoben, ansonsten bindend.
·  Zuschauer sind (bei 8 Mannschaften) nicht zugelassen oder auf wenige, zeitgleiche Anwesenheiten begrenzt (< 3).
·  Generelle Hygienemaßnahmen haben weiterhin Bestand. (Zum Beispiel Lüften und Desinfektionsrunden)
·  Verkauf: alkoholfreie Getränkeversorgung, Snacks durch uns im Vorraum. Original verpackt. (Aber zum Beispiel kein Kaffee, da das mit Küchennutzung verbunden wäre.)
·  Sonstige Getränke & Speisenversorgung in angeschlossener Gastronomie unter Einhaltung deren Schutzkonzeptes / außerhalb unseres Verantwortungsbereiches. Turniersaal im 1.OG, Gastronomie im EG über innen liegendes Treppenhaus erreichbar.

Turnierleitung: Klaus Löffelbein

3 Anlagen:
Ausschreibung Viererpokal
Hygiene Konzept NRW
Hygeine Konzept Gemeindeheime

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.