Offene Bochumer Stadtmeisterschaft 2017 – Runde 4

In der 4. Runde der Bochumer Stadt-Einzelmeisterschaft gab es an den vorderen Tischen recht schnelle Remis. Dadurch konnte an Tisch 5 Javier Miguel Zimmer durch seinen etwas überraschenden Schwarz-Sieg über Thomas Gausmann zu den fünf Führenden aufschließen.

Paarungsliste der 4. Runde
Teilnehmer Pkte Teilnehmer Pkte Erg
1 5. Drzasga,Michael (2½) 2. Hahn,Matthias (2½) ½-½
2 7. Schmidt,Ralph (2½) 3. Oberbarnscheidt,Ludger (2½) ½-½
3 1. Niemann,Peter (2) 4. Freisen,Thomas (2½) ½-½
4 13. Hoffmann,Gary (2) 10. Hoffmann,Klaus (2) ½-½
5 11. Gausmann,Thomas (1½) 14. Zimmer,Javier Miguel (2) 0 – 1
6 17. Fuchs,Klaus (1½) 12. Tolksdorf,Jürgen (1½) 0 – 1
7 8. Barth,Hans-Joachim (1) 20. Kümmel,Hans-Jürgen (1½) 1 – 0
8 9. Boxberg,Marc (1) 18. Lackner,Andreas (1) + – –
9 22. Schmidt,Rolf-Günther (1) 15. Böcher,Joachim (1) 0 – 1
10 19. Bock,Oswin (0) 16. Hauser,Bernd (½) 0 – 1
11 21. Schneider,Helmut (½) 23. spielfrei (0) + – –

kommenden Donnerstag

Da Andreas Lackner kommende Runde fehlt und auch nicht vorspielen kann, haben wir ihn kurzfristig gestrichen, damit alle 20 Aktiven auch spielen können. Andreas wird natürlich in Runde 6 wieder dabei sein!

Paarungsliste der 5. Runde
Teilnehmer Pkte Teilnehmer Pkte Erg
1 3. Oberbarnscheidt,Ludger (3) 2. Hahn,Matthias (3)  –
2 4. Freisen,Thomas (3) 7. Schmidt,Ralph (3)  –
3 14. Zimmer,Javier Miguel (3) 5. Drzasga,Michael (3)  –
4 10. Hoffmann,Klaus (2½) 1. Niemann,Peter (2½)  –
5 12. Tolksdorf,Jürgen (2½) 13. Hoffmann,Gary (2½)  –
6 9. Boxberg,Marc (2) 8. Barth,Hans-Joachim (2)  –
7 15. Böcher,Joachim (2) 17. Fuchs,Klaus (1½)  –
8 21. Schneider,Helmut (1½) 11. Gausmann,Thomas (1½)  –
9 16. Hauser,Bernd (1½) 20. Kümmel,Hans-Jürgen (1½)  –
10 19. Bock,Oswin (0) 22. Schmidt,Rolf-Günther (1)  –

Tabelle nach Runde 4

Rangliste:  Stand nach der 4. Runde
R Teilnehmer TWZ Verein/Ort S R V Pkte Buch SoB
1. Oberbarnscheidt,L 2034 SG Höntrop 2 2 0 3.0 11.0 8.00
2. Hahn,Matthias 2073 SV Bochum-Linde 2 2 0 3.0 10.0 7.00
3. Drzasga,Michael 1945 SG Höntrop 2 2 0 3.0 9.5 6.75
4. Schmidt,Ralph 1898 SV Bochum-Linde 2 2 0 3.0 9.0 6.25
5. Freisen,Thomas 1996 SV Günnigfeld 2 2 0 3.0 7.5 5.75
6. Zimmer,Javier Mig 1551 SW Oberhausen 3 0 1 3.0 5.5 3.00
7. Hoffmann,Klaus 1623 SG Höntrop 2 1 1 2.5 9.0 4.75
8. Tolksdorf,Jürgen 1604 SG Höntrop 2 1 1 2.5 8.0 4.25
9. Hoffmann,Gary 1580 SG Höntrop 2 1 1 2.5 8.0 3.75
10. Niemann,Peter 2074 Uedemer SC 2 1 1 2.5 7.0 3.00
11. Boxberg,Marc 1668 SVG Marten-Bövi 1 2 1 2.0 8.0 3.00
12. Barth,Hans-Joachi 1693 SG Höntrop 2 0 2 2.0 7.0 1.50
13. Böcher,Joachim 1481 SG Höntrop 2 0 2 2.0 5.5 0.50
14. Gausmann,Thomas 1621 SG Bochum 1 1 2 1.5 9.5 2.00
15. Fuchs,Klaus 1402 SC Recklinghaus 1 1 2 1.5 9.0 2.50
16. Kümmel,Hans-Jürge 1286 SV Günnigfeld 1 1 2 1.5 6.5 1.75
17. Hauser,Bernd 1416 Krefelder SK Tu 1 1 2 1.5 6.5 0.50
18. Schneider,Helmut 1023 SG Höntrop 1 1 2 1.5 6.0 1.25
19. Lackner,Andreas 1346 * Sport Union Ann 1 0 3 1.0 8.0 0.50
20. Schmidt,Rolf-Günt 942 Recklinghäuser 1 0 3 1.0 7.0 1.00
21. Kükenbrink,Christ 1910 * SV Günnigfeld 0 1 1 0.5 7.5 0.75
22. Bock,Oswin 1295 SG Höntrop 0 0 4 0.0 9.5 0.00
Advertisements

offene U16-Mannschaftsmeisterschaft des SB Bochum

Am Samstag, 16.09.2017 um 14:00 Uhr findet die offene U16-Mannschaftsmeisterschaft des SB Bochum statt

bei der SG Höntrop, In der Hönnebecke 53, Wattenscheid-Höntrop (Nähe S-Bahn-Station Höntrop).

Beiliegend die Ausschreibung, bitte um Voranmeldung (auch mehrere Teams pro Verein sind möglich)

bis zum 10.09. an Ulrich Wolf

U16 SBBO 2017 Ausschreibung (pdf)

Stadtmeisterschaft beginnt am 31.08.17 bei der SG Höntrop

Die offene Bochumer Stadteinzelmeisterschaft (StEM) findet diese Saison donnerstags bei der SG Höntrop 47 statt.

Neben den Startgeldern erhält das Turnier durch den Schachkreis Bochum einen Zuschuss vom Stadtsportbund, so dass alle Startgelder und zusätzlich 150,- € in den Preisfonds einfließen.

Spielort: Städtisches Jugendheim; In der Hönnebecke 53; 44869 Bochum

Termine:
1. Runde: 31.08.17 (Donnerstag) 18:45 Uhr Anmeldeschluss
2. Runde: 07.09.17 (Donnerstag) 19:00 Uhr
3. Runde: 14.09.17 (Donnerstag) 19:00 Uhr
4. Runde: 21.09.17 (Donnerstag) 19:00 Uhr
5. Runde: 28.09.17 (Donnerstag) 19:00 Uhr
6. Runde: 05.10.17 (Donnerstag) 19:00 Uhr
7. Runde: 12.10.17  (Donnerstag) 19:00 Uhr

Anmeldungen an: 
Burkhard Koch     Tel: 02325-793399    koch.in.wanne@t-online.de

Komplette Ausschreibung als pdf-Datei:
Ausschreibung Bochumer Stadtmeisterschaft 2017

WAT600 – Schach-Cup

Anlässlich der 600-Jahr-Feiern der Stadt Wattenscheid gab es am Samstag, den 01.07. in Wattenscheid einen Tag der Vereine mit Open-Air-Veranstaltungen in der gesamten Innenstadt.

Die Wattenscheider Schachvereine SV Günnigfeld, SG Höntrop und SV Günnigfeld haben an diesem Tag gemeinsam mit der Gastmannschaft des SV Linden ein Schnellschach-Mannschaftsturnier mit 6er-Teams durchgeführt. Es wurden doppelrundig 15min.-Partien gespielt.

Nach der Hinrunde waren die beiden beiden Teams vom SV Wattenscheid und SV Linden punktgleich an der Spitze. Im direkten Duell der Rückrunde konnten sich die Wattenscheider knapp mit 3,5:2,5 durchsetzen. Bezirksvorsitzender Peter Kalkowski überreichte dem Siegerteam den WAT600-Pokal.

Der Endstand

  1. SV Wattenscheid   11 : 1   25,5
  2. SV Linden                 8 : 4    23,0
  3. SV Günnigfeld           5 : 7   13,0
  4. SG Höntrop               0 :12  10,5

Bochum 02 holt Bronze bei der Dt. Mannschafts-Blitz-Meisterschaft

Eine prächtige Leistung legte der Bochumer SV 02 bei der Dt. Mannschafts-Blitz-Meisterschaft hin und wurde hinter Bad Emstal / Wolfhagen und der SG Solingen Dritter!

In folgender Aufstellung gelang das dem BO02 in Herford:

Aus dem Bericht von Bernd Schneider (chess-international.de) zitiere ich ein paar Zeilen:

„… Für Bochum´s größtes Erfolgserlebnis des neuen Jahrtausends sorgten: Kateryna Lagno (2643), die eigens für dieses Blitzturnier engagiert wurde und am Spitzenbrett gute 17,0 aus 24 holte. Die Damendoppelspitze komplettierte Anna Zatonskih (2402), die 8,5 aus 18 realisierte. Blitzriese Mikhail Zaitzew (2598) erzielte 15,0 aus 23. Teamchef Achim Illner (2409) holte mit 12,0 aus 18 genau 2/3 der möglichen Punkte. Als Ersatzspieler kam ich (2373) mit 14,0 aus 17 auf ein prozentual ansprechendes Ergebnis …“

Detlev Wolter, der vor Ort die Bochumer unterstützte, versorgte mich mit einigen Informationen, z.B. war es „nur“ Ziel unter die ersten 5 zu kommen, um sich schon für den Dt. Team-Blitz 2018 in Solingen zu qualifizieren.

Mit freundlicher Genehmigung von Detlev sein Foto vom Team (ohne Bernd Schneider der vor der letzten Runde abreisen musste) und nachfolgende Anekdote:

„Zeitgleich zur Blitzmannschaftsmeisterschaft fand die letzte Runde der Europameisterschaft statt. GM Daniel Friedman, Ehemann von Anna Zatonskih, war vor dieser Runde 8. und ihm reichte wohl ein Remis um unter die Ersten 25 zu kommen und sich so für den World Cup zu qualifizieren. [] Am Schluss kam das Happy End und Daniel gewann und wurde 4. Bei der EM. Beeindruckend.“

Ein ELO-Performance-Vergleich der 4 TOP-Teams

Zum Abschluss die Kreuztabelle (zum vergrößern anklicken):

Die SG Höntrop trauert um Magnus Mißfelder

Mit großer Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod unseres 2. Vorsitzenden Magnus Mißfelder erfahren. Magnus war ein langjähriges, engagiertes Mitglied und eine Bereicherung unserer Gemeinschaft. Zuletzt führte er als Mannschaftskapitän unsere 2. Mannschaft in der Bezirksklasse.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie, die in so kurzer Zeit einen weiteren schmerzlichen Verlust erleidet.

Burkhard Koch

1. Vorsitzender der Schachgemeinschaft Höntrop 1947

im Namen aller Mitglieder