Bezirks-Einzelpokal Vorrunden Start Bochum

Drei der vier Vorrunden Standorte des Bezirks-Einzelpokal standen ja bereits fest, nun hat auch der vierte Standort Bochum einen Ausrichter gefunden – SF Springer Bochum.

Es folgt die Ausschreibung:

Bochum – SF Springer Bochum: Start am Donnerstag 14.11.2019 um 19 Uhr – Meldeschluss 18:45 Uhr
Spielort: Bürgerhaus Hamme, Amtsstr. 10-12 in 44809 Bochum
Im Gegensatz zu den anderen Vorrunden-Standorten wird mit DWZ-Auswertung gespielt.

Dähne_Bochum_2019_2020_DWZ

Info von der Hattinger Vorrunde – das Halbfinale steht:
Thomas Füllgrabe (2236) – Kai Schaller (1760) und Dirk Leimkühler (1871) – Jürgen Deutschmann (1551)
Kai Schaller besiegte im Viertelfinale Wolfgang Linde!

Hauptrunde

Erfreulicherweise hat sich der SV Welper erneut bereit erklärt die Hauptrunde auszurichten. Somit werden die acht Spieler, die sich aus den Vorrunden qualifizieren, an einem Samstag Ende November oder Anfang Dezember in Welper die Hauptrunde starten. Der genaue Termin wir aber noch abgestimmt.

Bezirks-Einzelpokal Start in Witten mit 8 Spielern


Mit acht Spielern startete am vergangenen Donnerstag die Vorrunde in Witten.
Es gab folgende Ergebnisse:

Thomas Werschmöller      (1870 SG Witten) - Wolfgang Klein (1457 SG Witten) 1-0
Karl-Herrmann Papenkordt (1509 SG Witten) - Winfried Dick  (1535 SG Witten) 1-0
Hannes Badur             (1234 SG Witten) - Hasan Al Ali   (1319 SU Annen)  0-1
Christopher Lang         (1270 SG Witten) - Abbas Jafari   (---- SG Witten) 0-1

Der zweite Termin wird für die vier Sieger Werschmöller, Papenkordt, Al Ali und Jafari noch bekannt gegeben.

[Nachtrag 11.11] Eine Partie im Halbfinale wurde bereits gespielt, die zweite findet bis zum 15.11 statt.

Karl-Herrmann Papenkordt (1509 Witten) - Thomas Werschmöller (1870 Witten) 0-1
Abbas Jafari             (---- Witten) - Hasan Al Ali        (1319 Annen)

[Nachtrag 13.11]Im zweiten Halbfinale hat sich Abbas Jafari durchgesetzt. Somit sind Thomas Werschmüller und Abbas Jafari für die Hauptrunde beim SV Welper am 14.12. qualifiziert.

Bezirks-Einzelpokal Vorrunden Start

Wie in den letzten Jahren soll der Bezirks-Einzelpokal an vier Standorten (Vorrunden) starten. In Hattingen läuft der Kreispokal schon, SG Witten wird für Witten und SG Höntrop wird für Wattenscheid ausrichten.

Jeweils zwei Teilnehmer qualifizieren sich für die Endrunde. Die beiden Finalisten der Endrunde wiederum sind berechtigt, im Dähne-Pokal des SVR zu starten. Gespielt wird im KO-System bis zwei Spieler im Turnier verblieben sind. In der ersten Runde kann es je nach Teilnehmerzahl zu Freilosen kommen.

Es folgend die Ausschreibungen:

Hattingen – SV Welper: Start am 27.09.2019 um 19 Uhr – Meldeschluss 18:45 Uhr
Spielort: Spiellokal des SV Welper Hattingen

Witten – SG Witten: Start am 25.10.2019 um 19 Uhr – Meldeschluss 18:45 Uhr
Spielort: Clubräume SG Witten, Ardeystr. 20 in 58452 Witten
Dähne_Witten_2019_2020

Wattenscheid – SG Höntrop: Start am 07.11.2019 um 19 Uhr – Meldeschluss 18:45 Uhr
Spielort: Städt. Jugendheim, In der Hönnebecke 53 in 44869 Bochum
Dähne_WAT_2019_2020

Leider fehlt der Ausrichter für den vierten Vorrunden-Standort Bochum noch, ich hoffe in den nächsten Tagen auch den Ausrichter melden zu können. (M.Peters)

Dähne-Pokal NRW Wolfgang Linde im Halbfinale

Erst heute erfuhr ich, dass Wolfgang Linde (SV Welper) auf NRW-Ebene das Halbfinale des Dähne-Pokals erreicht hat – herzlichen Glückwunsch.
Er trifft auf Norbert Bruchmann (SG Ennepe-Ruhr Süd mein Vereinskollege aus alten Zeiten).
SB-NRW-Seite dazu.

Erreicht er das Finale, nimmt er an der Deutschen Einzelpokalmeisterschaft teil, wir drücken die Daumen! (M.Peters)

Hattinger Kreispokal Runde 2

Dirk Leimkühler informiert über den Hattinger Kreispokal: Runde 2 am 11.10.19 in Welper.

Kreispokal 2019 – Gruppe A, Runde 2  (DWZ über 1499)

1. Füllgrabe,T. Wel 2236 Karpenko,N. Hat 1797
2. Linde,W. Wel 2098 Schaller,K. Wel 1760
3. Schaller,F. Wel 2036 Deutschmann, J. Hat 1551
4. Leimkühler,D. Wel 1871 spielfrei

 

Kreispokal 2019 – Gruppe B, Runde 2  (DWZ unter 1500)

1. Schaller, S. Wel 1483 Aufermann,K. Wel 1204
2. Borgböhmer,M. Wel 1371 Morbach,M. Wel 1200
3. Böcker,M. Hat 1262 Nürnberger, D. Wel 933
4. Conrad, J. Wel 1250 Geldmacher,B. Wel   885
5. Gepting,R. Wel 1216 spielfrei

 

Ruhmeshalle

Die Ruhmeshalle wurde um die Bezirks- und Mannschaftsmeister zwischen 1926 und 1943 erweitert.

In den Listen der Bezirkseinzelmeister seit 1945 und Dähne-Pokalsieger sind nun die Tabellen (siehe „Tab“ bei der Jahreszahl) der DWZ-Veröffentlichungen auf den DSB-Seiten verlinkt. Das ist derzeit erst seit der Saison 2000/2001 möglich. Eigentlich sollte es bereits seit 1993 möglich sein die Tabellen einzusehen, aber auf den DSB-DWZ-Seiten gibt es vor 2000 bei Aufruf der Turnierergebnisse nur Fehlermeldungen.

Vor 2010 sind die DWZ-Auswertungen unter „Alte Karteikarte“ einzusehen, seit 2010 aus der aktuellen DWZ-Ansicht, somit haben auch die entsprechenden Tabellen eine unterschiedliche Darstellung.

Anlass die Tabellen aufzunehmen war der Hinweis von Herrn Schmedders, dass er in der Saison 2000/2001 Bezirksmeister geworden war und nicht Herr Dr. Pusch, wie fälschlicherweise auch in der Festschrift zum 80-jährigen Bestehen des Schachbezirk von 2006 veröffentlicht. Dabei berief er sich auf das auf den DSB-Seiten veröffentlichte Turnierergebnis. Somit wurde der Eintrag für die Saison korrigiert.

Dähne-Pokal SVR Wolfgang Linde Vizemeister

Nachdem bereits Marcel Quast vom SC Gerthe 46 – Werne (2293) gegen FM Timo Küppers vom SF Essen-Karternberg (2262) die beiden Blitz-Entscheidungen verlor und im Halbfinale ausschied, ist nun leider auch Wolfgang Linde vom SV Welper 1922 (2085) gegen den FM im Finale in der Turnierpartie gescheitert.

Aber als Vize-Pokalsieger ist Wolfgang Linde bereits durch das Erreichen des Finales für den Dähne-Pokal auf NRW-Ebene qualifiziert.

Siehe auch auf den Seiten des SVR: Timo Küppers gewinnt den Einzelpokal im SVR