Ruhmeshalle

Die Ruhmeshalle wurde um die Bezirks- und Mannschaftsmeister zwischen 1926 und 1943 erweitert.

In den Listen der Bezirkseinzelmeister seit 1945 und Dähne-Pokalsieger sind nun die Tabellen (siehe „Tab“ bei der Jahreszahl) der DWZ-Veröffentlichungen auf den DSB-Seiten verlinkt. Das ist derzeit erst seit der Saison 2000/2001 möglich. Eigentlich sollte es bereits seit 1993 möglich sein die Tabellen einzusehen, aber auf den DSB-DWZ-Seiten gibt es vor 2000 bei Aufruf der Turnierergebnisse nur Fehlermeldungen.

Vor 2010 sind die DWZ-Auswertungen unter „Alte Karteikarte“ einzusehen, seit 2010 aus der aktuellen DWZ-Ansicht, somit haben auch die entsprechenden Tabellen eine unterschiedliche Darstellung.

Anlass die Tabellen aufzunehmen war der Hinweis von Herrn Schmedders, dass er in der Saison 2000/2001 Bezirksmeister geworden war und nicht Herr Dr. Pusch, wie fälschlicherweise auch in der Festschrift zum 80-jährigen Bestehen des Schachbezirk von 2006 veröffentlicht. Dabei berief er sich auf das auf den DSB-Seiten veröffentlichte Turnierergebnis. Somit wurde der Eintrag für die Saison korrigiert.

Werbeanzeigen

Dähne-Pokal SVR Wolfgang Linde Vizemeister

Nachdem bereits Marcel Quast vom SC Gerthe 46 – Werne (2293) gegen FM Timo Küppers vom SF Essen-Karternberg (2262) die beiden Blitz-Entscheidungen verlor und im Halbfinale ausschied, ist nun leider auch Wolfgang Linde vom SV Welper 1922 (2085) gegen den FM im Finale in der Turnierpartie gescheitert.

Aber als Vize-Pokalsieger ist Wolfgang Linde bereits durch das Erreichen des Finales für den Dähne-Pokal auf NRW-Ebene qualifiziert.

Siehe auch auf den Seiten des SVR: Timo Küppers gewinnt den Einzelpokal im SVR

Dähne-Pokal SVR M. Quast ausgeschieden

Vergangenen Freitag fand die zweite Halbfinalpartie im Dähne-Pokal auf Verbandsebene statt.

Marcel Quast vom SC Gerthe 46 – Werne (2293) spielte die Turnierpartie gegen den aus DWZ-Sicht im Grunde gleichstarken FM Timo Küppers vom SF Essen-Karternberg (2262) Remis, verlor aber dann die beiden Blitz-Entscheidungen.

Somit steht das Finale auf Verbandsebene fest, Titelverteidiger Wolfgang Linde vom SV Welper (2125) spielt gegen FM Timo Küppers, die Farben werden noch ausgelost.

[Nachtrag] Die beiden Finalisten sind bereits für den Dähne-Pokal auf NRW-Ebende qualifiziert!

SVR Dähne-Pokal Wolfgang Linde im Finale

Vergangenen Freitag erschien leider der Gegner von Wolfgang Linde nicht zur Partie, so kam unser Titelverteidiger kampflos ins Finale. An diesem Wochenende entscheidet sich, ob sich auch Marcel Quast qualifiziert und damit ein rein Bochumer Finale auf SVR-Ebene ansteht.

Tisch Teilnehmer Tite Teilnehmer Tite Ergebnis
1 Schimnatkowski,L Linde,Wolfgang  – / +
2 Quast,Marcel Küppers,Timo FM  –

Dähne-Pokal SVR Quast und Linde weiter

Unsere beiden Vertreter Titelverteidiger Wolfgang Linde und Marcel Quast haben sich für das Halbfinale qualifiziert

Paarungsliste der 2. Runde
Tisch Teilnehmer Tite Teilnehmer Tite Ergebnis
1 Küppers,Timo FM Eckert,Marius ½ – ½
2 Schettki,Martin Quast,Marcel ½ – ½
3 Rebentisch,Tom Schimnatkowski,L 0 – 1
4 Linde,Wolfgang Koch,Marcel 1 – 0
Paarungsliste der 3. Runde
Tisch Teilnehmer Tite Teilnehmer Tite Ergebnis
1 Schimnatkowski,L Linde,Wolfgang  –
2 Quast,Marcel Küppers,Timo FM  –

Dähne-Pokal SVR

Die 1. Runde des Dähne-Pokal auf SVR-Ebene sollte bis zum 9.3 gespielt sein.

Aus Bochumer Sicht sind zwei unserer drei Teilnehmer eine Runde weiter.

Marcel Quast und Wolfgang Linde konnten sich gegen ihre Gegner durchsetzen.

Die nächste Runde wird erst demnächst ausgelost.

Paarungsliste der 1. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Tite TNr Teilnehmer Tite Ergebnis At
1 15. Zimmer,Sebastian 1. Küppers,Timo FM 0 – 1
2 2. Quast,Marcel 6. Korten,Lando 1 – 0
3 14. Koch,Marcel 3. Grewe,Ludger 1 – 0
4 4. Linde,Wolfgang 12. Schulze Bisping, ½ – ½
5 9. Eckert,Marius 5. Koth,Stefan 1 – 0
6 7. Schimnatkowski,L 10. Oltmanns,Jan 1 – 0
7 16. Leimkühler,Dirk 8. Schettki,Martin 0 – 1
8 11. Rebentisch,Tom 13. Schmidt,Kevin 1 – 0