Bezirkseinzelmeisterschaft 22.-24.2.19 beim SV Welper

Im Anhang findet Ihr die Ausschreibung für die Bezirkseinzelmeisterschaft vom 22. bis 24. Februar 2019 in den Räumen des SV Welper.

Eventuelle Überschneidungen mit der Wittener Stadtmeisterschaft sind  – nach persönlicher Rücksprache mit SF Stergar – überschaubar, da 2017 nur ein Wittener an der BEM teilgenommen hat. Sollten mehrere Spieler betroffen sein, wird es für diese SF die Möglichkeit geben, die 3. Runde der Wittener Stadtmeisterschaft eine Woche nach vorn zu verlegen.

Insofern steht zwei erfolgreichen Turnieren nichts im Wege.

Mit guten Wünschen für eine schöne Weihnachtszeit,

Torsten Schaller
1. Spielleiter SV Welper
Tel. 02324-900651

Ausschreibung_Senioren_BEM_2019

Advertisements

Wolfgang Linde neuer Bezirks-Einzelmeister

Immerhin 20 Teilnehmer fanden sich in den Räumen des SV Welper zur BEM 2018 ein. Die Favoriten waren nominell Titelverteidiger Marcel Quast (SC Gerthe-Werne) sowie René Adiyaman und Wolfgang Linde vom SV Welper. Nach drei Runden lag René Adiyaman mit 3 Siegen vorn, da die Mitkonkurrenten remisiert hatten. In Runde 4 besiegte jedoch Marcel Quast den Spitzenreiter; auch Wolfgang Linde gewann seine Partie gegen Ralph Schmidt. Damit gingen zwei Spieler mit 3.5/4 in die Schlussrunde. Marcel Quast kam aber hier nicht über ein Remis hinaus – Wolfgang Linde nutzte die Chance und sicherte sich mit seinem 4. Sieg den Turniererfolg. (Bericht und Foto Dr. Torsten Schaller)

Bezirkseinzelmeisterschaft 2018
Teilnehmer TWZ Verein/Ort Land S R V Pkte Buh BuSum
Linde,Wolfgang 2078 SV Welper GER 4 1 0 4.5 13.5   70.0
Quast,Marcel 2205 SC Gerthe – Werne GER 3 2 0 4.0 17.0   66.0
Adiyaman,Rene 2115 SV Welper GER 3 1 1 3.5 16.0   71.0
Karpenko,Nikolaj 1799 SV Hattingen GER 3 1 1 3.5 12.5   67.0
Bömelburg,Hans-Jürgen 1627 SV Bochum-Linden GER 3 0 2 3.0 14.0   65.5
Al Ali,Mohammad 1794 Sport Union Annen 2 2 1 3.0 13.0   63.0
Funke,Eckhard 1764 SV Günnigfeld GER 1 4 0 3.0 12.5   67.0
Tolksdorf,Jürgen 1645 SG Höntrop GER 3 0 2 3.0 11.5   62.5
Schmidt,Ralph 1912 SV Bochum-Linde GER 2 1 2 2.5 15.0   62.5
Gawlick,Matthias 1562 SC Gerthe – Werne GER 1 3 1 2.5 14.5   57.5
Kotzem,Ernst 1802 SG Winz-Baak GER 2 1 2 2.5 12.5   61.5
Berens,Thomas 1920 SC Gerthe – Werne GER 1 3 1 2.5 12.5   61.0
Illner,Jan 1433 SG Bochum GER 2 1 2 2.5 9.5   59.5
Koch,Burkhard 1769 SG Höntrop GER 1 3 0 2.5 8.5   48.5
Lackner,Andreas 1325 Sport Union Annen GER 1 1 3 1.5 11.5   58.5
Bock,Oswin 1244 SG Höntrop GER 1 1 3 1.5 10.5   56.5
Meiler,Wolfgang, Dr. 997 Bochumer SV GER 1 1 3 1.5 10.5   51.0
Aufermann,Kevin 1052 SV Hattingen GER 1 0 4 1.0 11.0   56.0
Gausmann,Thomas 1618 SG Bochum GER 1 0 4 1.0 11.0   54.0
Preis,Paul 1292 SG Bochum GER 1 0 4 1.0 9.0   54.0

Spannung bis zum letzten Zug der BEM

Nr.

Teilnehmer

ELO

NWZ

1

2

3

4

5

Pkte

Buch

BuSum

1. Linde,Wolfgang

2147

2078

19W1

6S1

2S½

9W1

5S1

4.5

13.5

70.0

2. Quast,Marcel

2231

2205

8W1

11S1

1W½

3S1

4W½

4.0

17.0

66.0

3. Adiyaman,Rene

2067

2115

5S1

4W1

9S1

2W0

7S½

3.5

16.0

71.0

4. Karpenko,Nikolaj

1797

1799

20W1

3S0

17W1

10S1

2S½

3.5

12.5

67.0

5. Bömelburg,Hans-Jürgen

1627

3W0

18S1

11W1

12S1

1W0

3.0

14.0

65.5

6. Al Ali,Mohammad

1794

16S1

1W0

15S1

7W½

9S½

3.0

13.0

63.0

7. Funke,Eckhard

1876

1764

18W1

12S½

10W½

6S½

3W½

3.0

12.5

67.0

8. Tolksdorf,Jürgen

1645

2S0

10W0

13W1

18S1

17W1

3.0

11.5

62.5

9. Schmidt,Ralph

1971

1912

13W1

17S1

3W0

1S0

6W½

2.5

15.0

62.5

10. Gawlick,Matthias

1684

1562

12W½

8S1

7S½

4W0

14S½

2.5

14.5

57.5

11. Kotzem,Ernst

2025

1802

15S1

2W0

5S0

14W½

16S1

2.5

12.5

61.5

12. Berens,Thomas

2027

1920

10S½

7W½

14S½

5W0

15S1

2.5

12.5

61.0

13. Illner,Jan

1433

9S0

16W1

8S0

15W½

19s+

2.5

9.5

59.5

14. Koch,Burkhard

1769

20S1

12W½

11S½

10W½

2.5

8.5

48.5

15. Lackner,Andreas

1325

11W0

19S1

6W0

13S½

12W0

1.5

11.5

58.5

16. Bock,Oswin

1244

6W0

13S0

19W1

17S½

11W0

1.5

10.5

56.5

17. Meiler,Wolfgang,Dr.

1225

997

+

9W0

4S0

16W½

8S0

1.5

10.5

51.0

18. Aufermann,Kevin

1052

7S0

5W0

20w+

8W0

20S0

1.0

11.0

56.0

19. Gausmann,Thomas

1563

1618

1S0

15W0

16S0

20W1

13w-

1.0

11.0

54.0

20. Preis,Paul

1292

4S0

14W0

18s-

19S0

18W1

1.0

9.0

54.0

Bezirks-Einzelmeisterschaft beim SV Welper

Der SV Welper richtet erneut an einem Wochenenden die 5 Runden der Bezirkseinzelmeisterschaft aus.

Spielort:  Zentrum für bürgerschaftliches Engagement, Holschentor, Talstr. 8, 45525 Hattingen.

Termine:   26.-28.01.18;
Runde 1: Freitag, den 26.01.18, 17:00 Uhr
Runde 2: Samstag, den 27.01.18, 10:00 Uhr
Runde 3: Samstag, den 27.01.18, 16:00 Uhr
Runde 4: Sonntag, den 28.01.18, 10:00 Uhr
Runde 5: Sonntag, den 28.01.18, 16:00 Uhr

Weitere Details bitte der Ausschreibung_Senioren_BEM_2018 entnehmen!

Jevgenija Leveikina NRW-Schnellschach-Meisterin

NRW-Cup 2017 mit 199 Teilnehmer

Der obige Link führt zum Bericht von Ralf Chadt-Rausch auf den NRW-Seiten, der auch die Abschlusstabellen beinhaltet.

Wie schon im Titel erwähnt, gibt es aus Bochumer Sicht eine sehr erfreuliche Nachricht:

Nach den 7 Runden setzte sich Jevgenija Leveikina (SV Wattenscheid) mit 5,0 Punkten unter den ersten drei punktgleichen Damen mit der besten Wertung durch!

Aus den anderen Gruppen folgend die besten Bochumer:
Senioren: Reiner Klüting (SV Wattenscheid) 4,0 Platz 9
Gruppe A (> 2199): Ralph Sandkamp (SV Wattenscheid) 3,0 Platz 6
Gruppe B (> 1999): Ruben Gideon Köllner (SG Bochum) 5,0 Platz 2
Gruppe C (> 1799): Torsten Sicars (SV Wattenscheid)  3,5 Platz 20
Gruppe D (> 1599): Burkhard Koch (SG Höntrop) 3,5 Platz 22
Gruppe E (> 1399): Thomas Radzik (SV Günnigfeld) 3,0 Platz 14
Gruppe F (> 1199) + Gruppe G (< 1200): keine Bochumer vertreten

Thomas Berens Wittener Stadtmeister 2017

Unter den 12 Teilnehmern wurde Thomas Berens seiner DWZ-Favoritenrolle gerecht und gewann mit einem Punkt Vorsprung mit 6,0 Punkten die siebenrundige Wittener Stadtmeisterschaft!

Für einen genaueren Bericht verweise ich auf die Seiten des SC Gerthe 46 – Werne

Thomas Berens ist Wittener Stadtmeister 2017

und das Bulletin des Veranstalters zum Turnier unter Fachschaft Witten