Bezirkseinzelmeister

1996/97 Dr. Hermann Pusch 1970/71 ( nicht bekannt )
1995/96 Mario Bartel 1969/70 Horst Tiemeyer
1994/95 Thomas Füllgrabe 1968/69 Pater Heinrich Wolf
2019/21 Covid-19 Saison Verlängerung auf 2 Jahre 1993/94 Stefan Schlange 1967/68 Rainer Wittman
2018/19 Tab Marcel Quast 1992/93 Roman Orth 1966/67 Paul Kirsch
2017/18 Tab Wolfgang Linde 1991/92 Jörg Rupeter 1965/66 Paul Kirsch
2016/17 Tab Marcel Quast 1990/91 Joachim Hengelbrock 1964/65 Pater Heinrich Wolf
2015/16 Marcel Quast   (Rapid) 1989/90 Torsten-Michael Haub 1963/64 Hermann Theis
2014/15 Tab Marcel Quast 1988/89 Ernst Kotzem 1962/63 Roman Orth
2013/14 ( nicht ausgetragen ) 1987/88 Mario Bartel 1961/62 Dr. Reinhard Cherubim
2012/13 Tab Manuel Morawietz 1986/87 ( nicht bekannt ) 1960/61 Horst Tiemeyer
2011/12 Tab IM Thomas Henrichs 1985/86 Dirk Topolewski 1959/60 Horst Tiemeyer
2010/11 Tab Detlev Wolter 1984/85 Karl-Heinz Bachmann 1958/59 Roman Orth
2009/10 Tab Marcel Quast 1983/84 Jerzy Konikowski 1957/58 Horst Tiemeyer
2008/09 Tab Uwe Pewny 1982/83 M. Bartel / Johannes Franke 1956/57 Dr. Reinhard Cherubim
2007/08 Tab Peter Köhn 1981/82 Ernst Kotzem 1955/56 Dr. Reinhard Cherubim
2006/07 Tab Roland Schreck 1980/81 Axel Stiller 1954/55 Dr. Reinhard Cherubim
2005/06 Tab Lars Jellinghaus 1979/80 Norbert Sehner 1953/54 Dr. Reinhard Cherubim
2004/05 Tab Ulf Gohla
1978/79 Ralph Sandkamp 1952/53 Dr. Reinhard Cherubim
2003/04 Tab Lars Jellinghaus 1977/78 Reinhold Burbach 1951/52 Dr. Reinhard Cherubim
2002/03 Tab Falk Müller 1976/77 Hans-Peter Urankar 1950/51 Dr. Reinhard Cherubim
2001/02 Tab Thomas Peter 1975/76 Hans-Günter Bryjak 1949/50 Dr. Reinhard Cherubim
2000/01 Tab Gerd Schmedders 1974/75 Reiner Nikula 1948/49 Artur Sohn
1999/00 Gerd Schmedders 1973/74 Bernhard Schippan 1947/48 Otto Wichert
1998/99 Lars Jellinghaus 1972/73 ( nicht bekannt ) 1946/47 Artur Sohn
1997/98 Mario Bartel 1971/72 Dieter Buchentahl 1945/46 Georg Kieninger

FIDE-Titel wie FM, IM oder GM werden angegeben, wenn sie zum Zeitpunkt der Meisterschaft bestanden.

Verlinkt sind die Tabellen (siehe „Tab“ bei der Jahreszahl) der DWZ-Veröffentlichungen auf den DSB-Seiten. Das ist derzeit (Sep 2019) erst seit der Saison 2000/2001 möglich. Eigentlich sollte es bereits seit 1993 möglich sein die Tabellen einzusehen, aber auf den DSB-DWZ-Seiten gibt es vor 2000 bei Aufruf der Turnierergebnisse (bzw. Turnierauswertung) nur Fehlermeldungen.

Vor 2010 sind die DWZ-Auswertungen unter „Alte Karteikarte“ einzusehen, seit 2010 aus der aktuellen DWZ-Ansicht, somit haben auch die entsprechenden Tabellen eine unterschiedliche Darstellung.