Bezirks-Einzelpokal – Hattingen/Welper und SG Ennepe-Ruhr-Süd starten ihre Vorrunden

Wie vor Corona, möchte ich den Einzelpokal wieder an 4 Standorten starten. Die jeweiligen Finalisten qualifizieren sich dann für die Finalrunde, das Achter-Feld spielt dann den Bochumer Pokalsieger aus.

Die Finalrunde soll Anfang Januar 2023 starten, bis dahin müssen an den vier Standorten die Finalisten feststehen, das Finale kann, muss aber nicht mehr ausgetragen werden an den Vorrunden-Standorten.

Am 18.11 starten sowohl der SV Welper für den Bereich Hattingen und die SG Ennepe Ruhr Süd zwei der vier Vorrunden.
In Welper sind die Spieler des Kreises Hattingen gesetzt, bei der SG Ennepe-Ruhr Süd kann im Grunde jeder teilnehmen.
Allerdings dürfen die Mitglieder des Schachbezirkes nur an einem Vorrunden-Standort starten.

Der SV Welper spielt übrigens ohne DWZ-Auswertung, die Ennepetaler lassen ihre Vorrunde aber auswerten.

Nun hoffe ich in den nächsten Tagen noch zwei weitere Standorte zu finden, am liebsten wäre mir wenn sich ein Wittener Verein melden würde.

Michael Peters 1. Bezirksspielleiter

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..